Schlagwort-Archive: Welt

Galerie

Frühling reist


Den Mai lässt Erich Kästner 1955 als “Mozart des Kalenders” auftreten. Sein Gedicht gehört zu den Schönsten. Gut ein halbes Jahrhundert nach dem Erscheinen seines Zyklus habe ich die Kutsche des Zauberers Mai mit einem Regionalzug verglichen – weil jeder … Weiterlesen

Galerie

Journalisten und der Kampfplatz Büro


Der Film zum Thema „Mobbing“ – ein Aufreger Arbeit sorgt für den Lebensunterhalt – aber sie taugt häufig nicht viel als Lebensinhalt. Das gilt für den Journalismus gerade so wie für andere Berufe, und gerade im Journalismus waren die Verhältnisse … Weiterlesen

Galerie

Leben trifft Staatstheater


Die DDR nahm politisch und wirtschaftlich ein ruhmloses Ende. Kulturelle Kollateralschäden des totalitären Systems interessieren im Westen angesichts der Kosten der deutschen Einheit bis heute kaum jemanden. Theater, Verlage, Galerien, künstlerische Ausbildungsstätten wurden nach 1990 zu Orten, an denen SED- … Weiterlesen

Galerie

Friedensbewegung, Friedensbetäubung

Diese Galerie enthält 1 Fotos.


Was im Herbst 1989 zu machtverändernden Demonstrationen wuchs, hatte Anfang der 80er Jahre als „unabhängige Friedensbewegung“ in der DDR begonnen. Während die SED ihr Propagandafeuer gehorsam auf die Ziele von Breshnews „militärisch-industriellem Komplex“ (Michail Gorbatschow) im Westen eingeschossen hatte, während … Weiterlesen

Galerie

Keine Landung auf Planet Singapur


Zur Jahrtausendwende reiste ich nach Singapur. Der Stadtstaat erschien mir schon damals modellhaft für den Aufstieg Südostasiens an die Spitze der globalen Wirtschaft. Seither lernen die chinesischen Megacities von Hongkong über Shanghai bis Peking, wie man mit diesem Modell nachhaltig … Weiterlesen