Schlagwort-Archive: Konflikte

Galerie

Medien, Menschen, Müll

Diese Galerie enthält 2 Fotos.


Das politische Spektakel um die sogenannten Hartz-IV-Gesetze dauert, eigentlich sollte dem Mann, dessen Name Sozialgeschichte schreibt, ein Denkmal gesetzt werden, finanziert von den Nutznießern: Politikern, Rechtsanwälten, Journalisten, der Fürsorgeindustrie. Ihr Weizen blüht auf dem Mist deutscher Sozialgesetzgebung wie nie zuvor. … Weiterlesen

Galerie

Einig sauberes Kinder-Buch-Deutsch-Land

Diese Galerie enthält 3 Fotos.


Das Foto zeigt einen Zonendödel mit schwulem Einschlag, wie er 1980 die Umwelt verseucht. Neger, Bleichgesichter, Schlitzaugen: Ich kann mit der Bezeichung 大鼻子(Großnase) leben, sogar mit Schweinefleischfresser – es entspricht den Tatsachen. Auf die Umgangsformen der meisten Zeitgenossen habe ich … Weiterlesen

Galerie

Führung: Wechselspiel statt Weisung


„Gedankenfreiheit“ – ist das ein dem Menschen zu gestattendes oder zu verweigerndes Rechtsgut, wie Schiller den Marquis Posa fordern lässt? Ist es eine individuelle, durch Bildung zu befördernde Fähigkeit, wie sie der große „Lexikon-Meyer“ erstrebte? Geht es nur um die … Weiterlesen

Galerie

Die unsichtbaren Massenmörder


Wie Medien die kritische Selbstwahrnehmung verweigern – weil nicht sein kann, was nicht sein darf: Massaker als Geschäftsfeld “Wenn irgendein Konflikt mit Hilfe der Sprache gelöst werden soll, muss er in voller Schärfe und mit allen Sinnen wahrgenommen und nicht … Weiterlesen

Galerie

Journalisten und der Kampfplatz Büro


Der Film zum Thema „Mobbing“ – ein Aufreger Arbeit sorgt für den Lebensunterhalt – aber sie taugt häufig nicht viel als Lebensinhalt. Das gilt für den Journalismus gerade so wie für andere Berufe, und gerade im Journalismus waren die Verhältnisse … Weiterlesen