Schlagwort-Archive: Glosse

Galerie

Monument für den Gröcil

Diese Galerie enthält 2 Fotos.


Betrachtet einer die Milliarden, die in den vergangenen hundert Jahren – in den letzten achtzig zumal – Zeitungen, Zeitschriften, Rundfunkanstalten, TV-, Filmproduktionen, Verlage, kurz: Dienstleister des Zeitgeistes verdienten, indem sie sich mit Adolf Hitler befassten, dann erhebt sich die Frage, … Weiterlesen

Galerie

Glücklich das Land, das keine Quoten braucht


Nach dem Versuch, eine deutsche Komödie im ZDF anzusehen, weiß ich wieder, wo Gebührengelder verschwinden und weshalb Fernsehen reine Zeitverschwendung ist: weil Versorgungsanstalten für minderbegabte Drehbuchautoren, indolente Redakteure, schmerzfreie Schauspieler jedenfalls den Politikern besser zu Diensten sind als Informations- und … Weiterlesen

Galerie

Bei mir bist du schön

Diese Galerie enthält 2 Fotos.


Es gibt Internetportale im Weiterbildungsgeschäft und bei der Arbeitsvermittlung, die seit Jahren so häufig wie folgenlos beteuern, auf dem Arbeitsmarkt wachse die Begehrtheit älterer, berufserfahrener Arbeitnehmer. Nur der „Tatort“ wird im öffentlich-rechtlichen Programm öfter wiederholt als diese Beschwörungsformel fern jeder … Weiterlesen

Kurzmitteilung

Einstein meinte, dass gemeinhin zwei Dinge als unendlich gelten: der Kosmos und die menschliche Dummheit, aber beim Kosmos sei man sich nicht sicher. Es läuft nun in Deutschland seit längerem ein Versuch, ob nicht auch die Langmut deutscher Steuer-, Beitrags- … Weiterlesen