Archiv der Kategorie: Mauer

Kurzmitteilung

Der meisterhafte Roman von Erich Loest hat mich – noch aus dem Abstand von 40 Jahren – aufgewühlt. Wie in einem Druckkessel verdichtet er Lebensverhältnisse Mitte der 70er Jahre in Leipzig zu beklemmenden Bildern und Szenenfolgen. Sein Ich-Erzähler Wolfgang Wülff, … Weiterlesen

Galerie

Studieren hinter Mauern

Diese Galerie enthält 2 Fotos.


Der studierwilligen Jugend sei dieses Buch ans Herz gelegt – und allen die hierzulande Hochschulpolitik machen. Rainer Jork und Günter Knoblauch haben einen enormen Schatz an Erfahrung von Zeitzeugen aus dem Alltag der sozialistischen Diktatur zusammengetragen, der zweierlei offenlegt: Neugier … Weiterlesen

Galerie

Ein tragischer Held – links, grün, vergessen

Diese Galerie enthält 2 Fotos.


Vierzig Jahre werden es, dass Rudolf Bahro seine radikale Abrechnung mit dem “real existierenden Sozialismus” in Buchform fasste. Die DDR-Oberen hatten 1976 gerade Wolf Biermann ausgewiesen, die kulturelle Landschaft riss auseinander, nicht nur wegen Biermann, sondern auch wegen der vielen … Weiterlesen

Galerie

Ikarus mit Bleigürtel


Abenteuer in der Berliner S-Bahn: aus “Babels Berg”   „Im Flug durch vier Jahrzehnte deutsch-deutscher Geschichte“ ging es mit Texten aus allen drei Teilen der Romantrilogie „Wolkenzüge“ in diesem Jahr u.a. im Berliner DDR-Museum, in der Suhler Stadtbibliothek, in der … Weiterlesen

Galerie

Ein irrer Duft von frischem Heu – reloaded


Auch heuer werden Herzen der DäDäÄrr-Nostalgiker wieder höher schlagen, wenn eine der erfolgreichsten Komödien aus der guten alten Zeit – von der DEFA in der Ägide des Stasi-IM- Generaldirektors Hans-Dieter Mäde 1977 verfilmt und mit einem Kritikerpreis belorbeert – Bühnen … Weiterlesen