Archiv der Kategorie: Literatur

Galerie

"Wir sind Gedächtnis" – und Konflikt


Wollte ich alle Informationen aufzählen, die mir bemerkenswert erschienen beim Lesen dieses Buches – womit sollte ich beginnen? Und wieviel wird meine Erinnerung bewahren können von der Fülle angebotenen Materials aus der Hirnforschung, aus der Theorie des Lernens, der Psychologie … Weiterlesen

Galerie

Einsame Größe, Netzwerk fürs Leben: Die Pilze


Wer das Staunen nicht verlernt hat, für den ist dieses Buch ein Fest. Robert Hofrichter hat das Verwundern seiner Kinderzeit über Artenreichtum, Formenvielfalt und delikaten Geschmack der Pilze zum Beruf gemacht: Er ist ein leidenschaftlicher Pilzforscher geworden. Er hat dabei, … Weiterlesen

Galerie

Trolle, Fakenews, Hatespeech und die Realität

Diese Galerie enthält 2 Fotos.


Liu Xiaobo, Friedensnobelpreisträger 2010, seit 2009 inhaftiert Das Selbstverständnis jeder Gesellschaft lebt nicht zuletzt von ihren Außenseitern. Sie fürchtet, verfolgt und bestraft sie bisweilen, um ihre Vorstellung von sich selbst zu konsolidieren. Ist facebook ein Schauplatz solcher Prozesse? Oder ist … Weiterlesen

Kurzmitteilung

Mein neuer Roman „Narbenpuppe“ erzählt davon, wie sich Verhaltensmuster über die Epochen der Menschheitsgeschichte erhalten – vor allem geschlechtsspezifische. Am Anfang taucht ein Sozialwissenschaftler auf einer Vortragsreise plötzlich in die Vergangenheit ein, die nicht vergeht. „Wären wir nur durch den verfluchten … Weiterlesen

Galerie

Lektionen von Liebe, Vertrauen und Glück


„Von guten Mächten wunderbar geborgenerwarten wir getrost, was kommen mag.Gott ist mit uns am Abend und am Morgen,und ganz gewiss an jedem neuen Tag.“ Friedhof in Gernsbach Dietrich ‪Bonhoeffer‬ beschloss so sein Gedicht im letzen Brief aus der Haft 1945 … Weiterlesen